Dienstag, 25. Juli 2017

Schreiende Flammen und EARTHRISE 2 in den Top 100 - Dankeschön

Liebe Leser,

wieder einmal sind neue Romane aus meiner Feder in die Top 100 ihrer Genres Science Fiction und Horror eingezogen.

Was mir bleibt, ist, Danke zu sagen und zu versprechen, weiterhin viel zu schreiben, um Ihnen Lesestoff zu geben.

Die Übersetzung meines Science Fiction Romanes EARTHRISE - Gestrandet auf Dem Mond hat sehr viel Zeit und Ressourcen in Anspruch genommen. Trotzdem ist es mir gelungen, Teil 2 auf den Weg zu bringen und kaum ist er eine Woche draußen, sehen wir uns schon in den 100 meistverkauften Büchern des SciFi Genres.
Hier ist das finale Cover: eine Reminiszenz an die 80er Retro Ästhetik, vermischt mit einem phänomenalen Sonnenaufgang jenseits der Stratosphäre.


Schreiende Flammen, das Finale der Trilogie Claire's Bestrafung, ist ebenfalls in die Horror Top 100 gekommen. Meine alte Liebe zum Horror ist also auch wieder zurückgekehrt und es liegen bereits etliche Foltergarten Folgen in der Schublade.

Jetzt, wo die Übersetzung und Promotion von EARTHRISE 1 in den USA angeleiert sind, werde ich mich wieder hinter mein Macbook begeben und ein paar grauenhafte Geschichten aus dem Bereich der Psychopathen und Serienkiller in die Welt setzen.

Übrigens habe ich erfahren, dass nur 1% aller zufriedenen Leser ein e-Book rezensieren.
Das wundert mich nicht, sehe ich doch täglich, dass Leser, die Teil 1 kaufen, auch die anderen Teile erwerben - und lesen. Dies gilt für Roman Serien, Kurzgeschichten und eigentlich alles, was ich schreibe. Gleichzeitig rezensieren, wie bei meinen Kollegen auch, nicht alle die Bücher.

Ich bitte Sie deshalb darum, eine oder zwei Minuten in eine Rezension zu investieren.
Das ist es, was uns Indie Autoren am meisten hilft.
Ansonsten überlassen wir das Feld jenen, die oft von Verlagen bezahlt dabei sind, gezielt Bücher zu verreißen, damit Platz in den Charts für die Titel des Verlagsprogramms geschaffen wird. Zum Glück bleibe ich davon größtenteils verschont und habe treue Leser. Den Smiley hier denken. Ihn zu posten, wäre uncool - schließlich bin ich auch Horror Autor.

Mittlerweile habe ich Hilfe von Lesern, die ich über Rezensionen kennenlernen durfte. Wir halten Kontakt und sie helfen mir bei der Korrektur meiner Bücher.
Sie finden Fehler, die man selber nicht sieht, wenn man etwas geschrieben hat. Deshalb investieren Verlage beispielsweise in Lektoren. So ein Lektor kostet allerdings in etwa die Jahres Tantiemen eines Buches. Deshalb können sich viele Indie Autoren dies nicht leisten. Ich habe quasi ehrenamtliche Hilfe von zwei Lektoren, bin aber immer dankbar für Beta Leser, die in Hinblick auf Logik und Kontinuität die Texte durchleuchten. Diese finden Dinge, die uns nicht aufgefallen sind und liefern immer wieder tollen Input.
Als Dankeschön gibt es dann auch gern mal ein Buch umsonst. Und man lernt sich kennen - was immer eine tolle Sache ist.

Übrigens gilt dies für alle Indie Autoren. Helfen Sie auch gern mal meinen Kollegen - dankbar sind meiner Erfahrung nach so ziemlich alle.
Dafür gibt es dann auch Sachen zu lesen, die ein herkömmlicher Verlag niemals veröffentlichen würde, teilweise schlicht, weil es nicht 1:1 in deren Vorstellung eines Genres passt.

Ein Verlag, der mir schrieb, ein bestimmtes Buch sei toll, aber passe in keine Schublade seines Sortiments, hat sich um ganze 60.000 Exemplare gebracht, die ich dann allein innerhalb eines Jahres verkaufen durfte.
Gut für mich und vor allem für Sie als Leser, weil sie mal etwas anderes bekommen, als immer den gleichgeschalteten Einheitsbrei.

Liebe Grüße und bleiben Sie am Lesen.

Gabriel

Montag, 13. März 2017

EARTHRISE - Stranded On The Moon - U.S.

Good Morning Ladies and Gentlemen,

Namara Enterprises are pleased to announce the release of the german SciFi Top 10 book EARTHRISE - Stranded On The Moon.

Mr. Steve Gander has done a magnificient translation and for me, personally, a dream has come true. Since I am writing all my books in German, I knew that EARTHRISE had to be translated into the U.S. english, as it is the language of the pioneers of the Space Race of the 1960s.

I will share a Youtube Playlist very soon which will contain songs I have listened to while writing the book. No writing without music for me.

But first, here is a 30 sec pitch video I did for the U.S. release:
https://youtu.be/uV88_rkzTdc

And here is the book at Amazon.com, in case you want to give it a try:
https://www.amazon.com/EARTHRISE-Stranded-Astronaut-Rescue-Mission-ebook/dp/B06XHVNN7J/ref=asap_bc?ie=UTF8

Have a nice day and I hope you enjoy the flight - space is vast and deep and the farther you go, the more unreal your own existence may seem...

Gabriel

Freitag, 27. Januar 2017

EARTHRISE 2 - Musik gefunden

Für zweiten Teil von EARTHRISE - Gestrandet auf dem Mond habe ich jede Menge Recherche betrieben, aber ein Problem konnte ich einfach nicht lösen. Wenn ich schreibe, brauche ich Musik und zwar jede Menge davon.

Letzte Nacht bin ich aufgewacht - keine Ahnung warum, aber ich konnte absolut nicht schlafen. Obwohl mir die Geschichte klar vor Augen steht, ist mir noch immer keine Musik eingefallen, die zu ihr passen würde - und die brauche ich, wenn das Buch richtig Spaß machen soll.
Ich stehe also auf letzte Nacht und mache den Fernseher an, zappe hin und her und sehe, dass Depeche Mode laufen und ihre 1993er Tour gespielt wird. Martin Gore steht auf der Bühne wie eine Lichtgestalt und proklamiert das Lied "Judas".

Es stammt vom Album Songs of Faith and Devotion, das ich zu meiner Jugendzeit rauf und runter gehört habe. Ich hatte diese Musik in den letzten Jahren ganz vergessen. Und nun läuft also Judas im Fernsehen und Martin singt: "Don't just stand there and shout it - do something about it!".
Das ist nicht nur eine saugute Melodie und Hookline, sondern genau das Motto von EARTHRISE 2 - hört auf, zu reden und tut endlich etwas!

Seitdem höre ich mir wieder die Lieder dieser Zeit an und vorhin haben Eileen Saunders und Jim Borman sich wieder bei mir gemeldet. Meine Charaktere fangen an, von allein mit mir zu sprechen. Das ist immer der Zeitpunkt, zu dem ich weiß, dass ich mit dem Schreiben beginnen sollte.

EARTHRISE 2  - Jenseits der Stratosphäre startet jetzt.

Bis demnächst,
Gabriel

P.S.
Steve und ich sind mit der englischen Übersetzung beinahe durch - ich freue mich auf EARTHRISE in Englisch. Mal sehen, was Buzz Aldrin dazu sagt.


Montag, 12. Dezember 2016

EARTHRISE - Stranded On The Moon translated into U.S. english

Dear readers,

When EARTHRISE hit the No.9 in the overall SciFi charts at Amazon, I was so desperate because at the time I was having conversation with some NASA Astronauts due to my research for Part II (EARTHRISE - Beyond Stratosphere). And I was unable to let them read my book, because when you are an american Astronaut, it is unlikely that you are a german literate at the same time (Col. Mike Mullane).

Then I came across Steve Gander, who had sent me the first chapter with a translation which literally blew me of my feet. I read it and I was so excited, because I suddenly knew that there was a possibity to have THE cinematic translation I knew from so many great books which I read in english. I never thought that EARTHRISE would be granted the opportunity to be translated with the quality that I aim for - for instance "Riding Rockets" by Shuttle Astronaut Mike Mullane.

I read Steve's translation of chapter one - and was hooked immediately. Steve really manages to get things on the big screen. He has some experience with film scripts and thus he might be familiar with my kind of writing - but no matter why, I am excited as hell to have the complete translation in my hands and I am so curious what people all over the world will have to say about EARTHRISE - which is the book I always wanted to read but never could until I had it written.

While I am writing these enthusiastic lines, Steve is amidst the translation - so there is a good reason for hoping that we can make the book available to the english speaking public pretty soon.

All the best,

Gabriel

Montag, 14. November 2016

EARTHRISE - Gestrandet auf dem Mond, Top 10 in den Amazon SciFi Buch Charts:

EARTHRISE ist in die Top 10 der allgemeinen SciFi Buch Charts bei Amazon Deutschland eingestiegen. In den allgemeinen Thriller Charts in die Top 50.

Mit diesem Erfolg habe ich nicht gerechnet, da ich in ein für mich neues Genre eingetaucht bin. Egal, wie sehr man selber ein Buch liebt - so etwas kann man nicht vorhersagen.

Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Lesern bedanken und ankündigen, dass ich gerade mit der Fortsetzung GRAVITATION ZERO begonnen habe.

Für alle, die EARTHRISE noch nicht kennen: hier geht es zu Amazon.



"Eine Handlung, die es in sich hat! Wer einen guten Single-Malt zu schätzen weiß, wird wissen, was ich mit Vielfarbigkeit im Geschmack meine. Und genauso ist auch die Handlung: Eine leicht würziger Einstieg, in der Mitte etwas Karamell, und einen leicht torfig-salzigen Abgang. Im Ernst!"
- AndromedaAlpha  via Amazon

"Unternehmen Capricorn"-Fortsetzung... amüsant, flüssig geschrieben, spannend... "
- IJF via Amazon

"Die filmische Erzählweise ist einfach super! Freu mich schon auf weitere Bücher! " 
- Michael Wolny via Amazon

"Diese Science Fiction Story beginnt schon spannend und man möchte sie bis zum Ende nicht mehr aus der Hand legen"
- Michael B. via Amazon

"Das Buch ist einfach fesseln und mega spannend! ...das Kopfkino extem anregt!"  
- GothicAngel via Amazon

Donnerstag, 4. August 2016

EARTHRISE - new book 2016 / neues Buch 2016 : 40 best Sci Fi covers - a shortlist


Our Design Label is about to create a stunning cover for the upcoming SciFi novel EARTHRISE - Stranded on the Moon.

They recently came across the 40 best covers for Sci Fi novels, selected by a bunch of people I do not know. However, watching this is worthwile.

Unser Design Label ist gerade dabei, ein schönes Cover für den kommenden SciFi Roman EARTHRISE - Gestrandet auf dem Mond zu entwerfen.

Sie stolperten über eine Shortlist der 40 besten SciFi cover für SciFi Bücher. Wer das bestimmt, weiß ich nicht, aber sich das anzugucken, lohnt sich:

Shortlist 40 coolest SciFi book cover artworks